Diebe machen sich mit 170 Reifen auf und davon

Erst bei der jetzt durchgeführten Betriebsrevision entdeckten die Angestellten einer Fuldaer Euromaster-Niederlassung einen Einbruch, heißt es in einer Lokalzeitung. Diebe hatten dabei mehr als 170 Autoreifen verschiedener Marken im Gesamtwert von etwa 8.000 Euro erbeutet. Die Tat soll sich laut Polizei zwischen dem 16. Dezember und dem 17. Januar ereignet haben. Ihre Einstiegsstelle in die Räumlichkeiten des Reifenhandelsbetriebes hatten die Täter beim Verlassen der Betriebsräume durch davor platzierte Gegenstände verborgen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.