Indien wendet sich gegen chinesische Dumping-Räder

Freitag, 10. November 2006 | 0 Kommentare
 

Das indische Handelsministerium untersucht gegenwärtig erneut Beschwerden, wonach chinesische Hersteller Produkte in Indien zu Dumpingpreise anbieten. Dieses Mal geht es allerdings nicht um Reifen, sondern um Leichtmetall- und Stahlfelgen. Die Automobilzulieferer Wheels India sowie die Aditya Birla Group haben eine entsprechende Eingabe bei ihrem Ministerium gemacht und darauf hingewiesen, dass beide rund 30 bis 40 Prozent ihres Geschäftes an chinesische Hersteller verloren haben, die ihre Räder unter Warenwert anböten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *