Nach „Boost“ kommt Alutec mit „Cult“

Alutec präsentiert zur Motorshow in Essen die neue Felgenmode der Saison 2007. Diamantschwarze Lackierungen in Verbindung mit Hochglanz zeichnen die neuen Felgen „Cult“ und „Boost“ aus, letztere wurde in den vergangenen Monaten in Zusammenhang mit dem Concept Car „Boost One“ auch bereits kräftig promotet.

Das Design des „Cult“ wird durch eine diamantschwarze Lackierung in Verbindung mit der auf Hochglanz polierten Oberfläche unterstrichen. Verfügbar ist das geschmacksmustergeschützte 10-Speichen-Rad, das bei Alutec in das High-End-Sortiment einsortiert wird, ab 2007 in 6,5×16, 7×16, 7×17, 8×17, 7,5×18 und 8,5×18 Zoll. Die Einpresstiefen variieren zwischen ET 18 und ET 48. Damit ist das Rad für fast alle gängigen Pkw in 4- und 5-Loch-Anbindung erhältlich. Anwendungen: Alfa Romeo, Audi, BMW, Chrysler, Citroen, Fiat, Ford, Honda, Jaguar, Lancia, Mazda, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Toyota und VW.

Das Design „Boost“ hat ein hochglanzpoliertes Edelstahlhorn und wird in den Größen 9 und 10,5×20 Zoll für Pkw und SUVs angeboten. Die Einpresstiefen dieses ebenfalls im High-End-Sortiment eingeordneten Rades variieren zwischen ET 15 und ET 60 für 5-Loch-Anbindungen. Die Anwendungen erstrecken sich von Audi, BMW und Ford über Lexus, Mercedes-Benz und VW, im SUV-Bereich speziell für Audi Q7, BMW X3/X5, Mercedes-Benz M- und R-Klasse, Nissan Murano und X-Trail, Porsche Cayenne, Toyota RAV4 und VW Touareg.

Das umfangreiche Frühjahrsprogramm von Alutec nach Kategorien: Zum „High-End”-Sortiment gehört neben Boost und Cult noch das Design Magnum, zu „Trend“ gehören die Designs „Blade“, „Nitro“, „Storm“ und „Tornado“, zu „Classic“ werden „Helix“ und „Spyke“ gerechnet; darüber hinaus entziehen sich dieser Klassifizierung die Sonderanwendungen „V“ (BMW-Style) und „Energy T“ (Transporter).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.