Michelin errichtet in Karlsruhe neue Vulkanisationsanlage

Montag, 6. November 2006 | 0 Kommentare
 

Michelin investiert 1,5 Millionen Euro in eine neue elektrische Vulkanisationsanlage. Dieses Verfahren ist im Vergleich zur herkömmlichen Dampfkochung noch umweltschonender. Die Investitionen in die neue Elektrokochung sind Bestandteil des Konzepts zur Standortsicherung in Karlsruhe.

Die Planungsarbeiten für die neue Elektrokochung laufen bereits auf Hochtouren, der voraussichtliche Baubeginn ist am 2. April 2007. Im August 2007 soll die Reifenpresse ihren Betrieb aufnehmen.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *