Anwalts-Sozietät Lovells berät Delticom beim Börsengang

Montag, 30. Oktober 2006 | 0 Kommentare
 

Die internationale Anwalts-Sozietät Lovells hat die Delticom AG an die Börse begleitet und im Vorfeld des Börsengangs beraten. Die Delticom-Aktien wurden von der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Prime Standard zugelassen und sind seit dem 26. Oktober 2006 notiert.

Sämtliche angebotenen 1.132.610 Aktien (einschließlich Mehrzuteilungen von 102.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *