„Service Award“ unter Mitwirkung von Pirelli verliehen

Bereits zum elften Mal verlieh die Redaktion des Fachmagazins „kfz-betrieb“, zum dritten Mal in Kooperation mit dem Exklusivpartner Pirelli, die Auszeichnung „Service Award“. An der Verleihung, die in diesem Jahr im Rahmen der „automechanika“ in Frankfurt im Maritim Hotel an der Messe Frankfurt stattfand, nahmen zahlreiche Vertreter aus Industrie und Kfz-Gewerbe teil. Die diesjährigen Gewinner sind das Autohaus Kunzmann aus Aschaffenburg, die Firma Koller & Schwemmer aus Nürnberg und die Firma Kraft Nutzfahrzeuge aus Kleinostheim.

„Mit dem „Service Award“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die in exzellenter Weise kundenorientierte Dienstleistungen anbieten. „Für uns sind diese Kooperation und insbesondere dieser Award von großer Bedeutung, weil er die Priorität von Service im Kfz-Geschäft unterstreicht und damit auch zeigt, wie wichtig der Reifen als Kundenbindungsinstrument für die Branche ist“, so Jury-Mitglied und Leiter Trade Marketing Pirelli Deutschland Sven Leyens-Wiedau.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist eine umfangreiche und detaillierte Bewerbung mit Schwerpunkten vor allem in Unternehmensstrategie, Innovation sowie in einer herausragenden Service- und Marketingleistung der Autohäuser.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die einzelnen Kriterien vor Ort von der fachkundigen Jury überprüft und bewertet. Die Mitglieder dieser Jury setzten sich aus dem „kfz-betrieb“-Chefredakteur Wolfgang Michel, dem Ressortleiter Technik VAM Konrad Wenz, dem Leiter VAM plus Dr. Gunther Schunk, sowie dem Leiter des Pirelli-Autohaus-Geschäfts Peter J. Wagner und dem Leiter Trade Marketing Pirelli Deutschland Sven Leyens-Wiedau zusammen.

Der „Service-Award“ wurde dieses Jahr aus über 400 Bewerbungen in den Kategorien Pkw (inhaber- und nicht inhabergeführt) und Nutzfahrzeuge vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Autohäuser und Nutzfahrzeugbetriebe sowie Werkstätten, markengebundene wie auch freie. Bisherige Preisträger dieser Auszeichnung sind allerdings von der Teilnahme ausgeschlossen.

Der diesjährige Gewinner im Bereich „Pkw“ ist das Autohaus Kunzmann in Aschaffenburg. Platz eins in der Kategorie „Freie Betriebe“ erreichte die Firma Koller & Schwemmer aus Nürnberg und die Firma Kraft Nutzfahrzeuge GmbH (DAF) aus Kleinostheim belegte den ersten Rang im Bereich „Nutzfahrzeuge“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.