First Stop-Partnerschaftskonzept zählt aktuell 275 Outlets

Das 1998 in Deutschland gegründete und sich kontinuierlich erweiternde First Stop-Partnerschaftskonzept konnte auch im Verlauf des Jahres 2006 zahlreiche neue Partner gewinnen. So kann das bundesweit vertretene Partnerschaftskonzept zum 30.9.2006 insgesamt 275 Outlets vorweisen.

Der größte Teil der Reifenfachbetriebe, welche die Handelsmarke First Stop lokal und regional vertreten, werden von selbstständigen Unternehmern geführt. Diese nutzen die zahlreichen Marketing-, Werbe- und Kommunikations-Aktivitäten, die ihnen First Stop kontinuierlich anbietet. Beratungen bei Fragen rund um das technische Equipment sowie zahlreiche Schulungen durch eigene Service Coaches sollen garantieren, dass die jeweiligen Mitarbeiter stets auf dem neuesten Wissensstand sind und ihren Kunden optimale Beratung und Dienstleistungen anbieten können.

Vor allem auf dem Gebiet des immer wichtiger werdenden Autoservice-Geschäftes will sich First Stop durch ein Portfolio profilieren, das „vom Markt sehr gut angenommen“ werde, heißt es in einer Presseaussendung. First Stop wolle auch zukünftig unabhängige Reifenfachhändler für das Partnerschaftskonzept gewinnen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.