Ex-Hurrikan bringt Regen zum DTM-Lauf

Donnerstag, 21. September 2006 | 0 Kommentare
 

Von wegen, in Spanien scheint immer die Sonne – während Hochdruckeinfluss Deutschland ein ruhiges und sonniges Wochenende beschert, zeigt sich Spanien deutlich weniger sonnig. Die Wahrscheinlichkeit, dass nicht nur die Slicks, sondern auch die Dunlop-Regenreifen bei der DTM zum Einsatz kommen, ist recht hoch. Der zur Zeit über den Azoren aktive Hurrikan „Gordon“ steuert auf Spanien zu, wird dabei zwar schwächer, sorgt aber in Verbindung mit einem weiteren Tief für kräftigen Regen, meldet jedenfalls der Dunlop-Wetterdienst.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *