Hankook und der 1. FC Kaiserslautern bleiben im Verein

Hankook Deutschland setzt auch in der Zweiten Bundesliga seine Partnerschaft mit dem 1. FC Kaiserslautern fort. Der Reifenhersteller sowie der pfälzische Fußballverein unterzeichneten einen Sponsoringvertrag für die Saison 2006/2007. Hankook werde im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg erneut prominent vertreten sein: Das Sponsoring-Paket beinhaltet Bandenwerbung und zwei Hankook-Cam-Carpets. „Die bisherige Zusammenarbeit mit dem FCK war von einem hohen Maß an Professionalität und positivem Engagement geprägt. Wir haben uns zu einer Fortführung der Partnerschaft entschieden, weil wir daran glauben, dass Kaiserslautern auch in der zweiten Liga eine wichtige Rolle spielen wird und den direkten Wiederaufstieg erreichen kann“, sagte Byeong-Jin Lee, Geschäftsführer der Hankook Reifen Deutschland GmbH. „Wir freuen uns darauf, im kommenden Mai mit dem FCK die Rückkehr in die höchste Spielklasse zu feiern.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.