Hoher Schaden durch Produktfälschungen

Laut der US-amerikanischen „Federal Trade Commission“ beläuft sich der Schaden durch Produktfälschungen in der Automobilwirtschaft auf jährlich über neun Milliarden Euro, teilt der Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes mit. Schätzungen besagen, dass in Europa bis zu zehn Prozent der Ersatzteile gefälscht sind. Produktpiraterie in der Automobilwirtschaft führt neben Einbußen für das Unternehmen zu lebensgefährlichen Situationen im Straßenverkehr.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.