Aeolus erweitert Reifenprogramm für Anhänger

Das Aeolus-Sortiment an Lkw- und Anhängerreifen mit neuem Radialprofil erfreue sich bereits im ersten Monat nach der Einführung außerordentlich großer Beliebtheit bei den Kunden, mit ihrem verschleißfesten Profil und einem an die modernen Anforderungen angepassten günstigen Höhen-Breiten-Verhältnis erfüllten die Aeolus-Reifen den Bedarf, teilt Distributeur Heuver Reifengroßhandel mit (verantwortlich für die Exportländer Deutschland, Österreich, Dänemark, Frankreich und den Benelux-Bereich). Zwei wichtige Anhängerreifengrößen ergänzen das Programm jetzt: 385/55 R22.5 HN 805 und 385/55 R22.5 HN 809.

Jan Heuver, Geschäftsführer von Heuver Banden: „Aeolus legt nach der ursprünglichen Markteinführung 2004 seit Mai dieses Jahres mit der Reihe an erneuerten Lkw- und Anhängerreifen zum zweiten Mal einen glänzenden Start hin. Gleich nach der offiziellen Vorstellung der neuen Reihe konnten wir feststellen, dass das Aeolus-Sortiment einen Bedarf erfüllt. Wenn die Kosten dauernd steigen und die Erträge unter Druck kommen, untersuchen Spediteure alle Möglichkeiten, ihre Betriebsmargen im Plus zu halten. Die Einführung von zwei neuen Ausführungen des Aeolus-Anhängerreifens verschafft ihnen in dieser Hinsicht wieder etwas Spielraum, um wettbewerbsfähig bleiben zu können. Auch die neuen Typen HN 805 und 809, beide in der Größe 22.5 Zoll, erfüllen die Grundvoraussetzungen von Aeolus bezüglich Qualität, Rollwiderstand, Preis-Qualitäts-Verhältnis, hoher Kilometerleistung und Strapazierfähigkeit. In den verschiedenen Ländern sind unsere Kunden begeistert über die Qualität und das Kostenspektrum, die wir mit Aeolus bieten.“

Seit der ursprünglichen Einführung in den europäischen Markt vor zwei Jahren liefert Aeolus heute 42 Typen von Lkw-Reifen, sieben Typen von Anhängerreifen und acht Typen von Tiefladerreifen. Ein Lieferprogramm, das in Zukunft noch weiter ausgebaut werden soll.

Gerrit Postma, Geschäftsführer des internationalen Transportunternehmens Dalessi, meint: „Mit den Aeolus-Reifen haben wir eine Marke gefunden, die Spitzenqualität mit einem sehr realistischen Preis vereint. Außerdem sind die Kilometerleistungen hoch. Mit anderen Worten: Sowohl der Verschleiß als auch der Kraftstoffverbrauch sind niedrig. Kurzum: Wir sind sehr zufrieden und haben unsere 240 Anhänger inzwischen alle mit den Reifen dieser chinesischen Marke ausgerüstet.“

Die Aeolus-Reifen sind weltweit in über 80 Ländern und Regionen registriert und werden in mehr als 100 Länder exportiert. Die Marke Aeolus wurde 1965 gegründet. Heuver Banden wurde 1966 von Mans Heuver, dem Vater von Bertus und Jan Heuver, gegründet. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 170 Mitarbeiter. Heuver Banden besteht aus zwei Segmenten, dem Großhandel Heuver Banden für Geschäftskunden und elf Profile-Tyrecenter-Filialen für Privatkunden. Seit fünf Jahren gibt es eine Filiale in Rumänien, wo 17 Mitarbeiter tätig sind.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.