Stahlgruber zeigt sich bei der Automechanika in neuem Design

Freitag, 11. August 2006 | 0 Kommentare
 

Zur Automechanika will die Stahlgruber GmbH & Co KG in einem völlig neuen Design auftreten. Die Standfläche von mehr als 400 m² soll dazu genutzt werden, die beiden Unternehmensbereiche „Handel“ wie auch „Tip Top Automotive“ in ein – wie es heißt – „völlig neues Licht“ zu rücken. Dabei greift man auf das gleiche Konzept wie bei dem gemeinsamen Messeauftritt beider Bereiche während der REIFEN 2006 zurück.

Neben der bereits in Essen vorgestellten Montagemaschine „Powerspeed“ und dem neuen Runflat-Reparaturkit präsentiert Tip Top nun die neue Serie „Promont“ im Montiermaschinenbereich: Die „Promont 822“ ist als 22-Zoll-Maschine konzipiert, während die „Promont 826“ auch 26-Zoll-Räder bewältigt. Die Messeneuheit „Promont B 957/13“ im Lkw-Bereich rundet die Serie ab – eine 56-Zoll-Allroundmaschine mit automatisierten Bewegungsmechanismen. Im Bereich Auswuchttechnik wird Tip Top die Software „OPTIweight“ zur Reduzierung der Gewichtgröße präsentiert.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *