Michelins „The Challenge“ zum Thema Rollwiderstand

Bis zum 24. September führt Michelin den paneuropäischen Wettbewerb „The Challenge“ durch, bei dem es um den Einfluss von Reifen auf den Treibstoffverbrauch geht. Diesel im Werte von 31.000 Euro (soviel machen bei einem 40-Tonner durchschnittlich pro Jahr die Treibstoffkosten aus) erhält, wer am genauesten tippt, wieviel (Zenti-)Liter eingespart werden bei Verwendung des rollwiderstandsoptimierten Reifentyps A2 Energy.

Zwei identische (inklusive Beladung) Lkw fahren am 25./26. September die Strecke Clermont-Ferrand nach Hannover (ca. 1.250 Kilometer), einziger Unterschied soll die Bereifung sein: Der zweite Lkw fährt auf Michelin-Reifen vom Typ E2+. Wer mitmachen will, der sollte unter www.michelintransport.com auf „Challenge“ klicken.

Nach Michelin-Messungen spart man mit den rollwiderstandsoptimierten Reifen durchschnittlich einen Liter pro hundert Kilometer verglichen mit konventionellen Michelin-Reifen, hochgerechnet auf die Lebensdauer eines Reifens entspräche das zwei kostenlosen Reifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.