Yokohama beim „34. ADAC Zurich 24h-Rennen“

24 Stunden vor dem Start des „34. ADAC Zurich 24h-Rennens“ laufen bei Yokohama die letzten Vorbereitungen. Alle Beteiligten freuen sich darauf, dass es bald los geht, berichten Rolf Kurz, Marketingleiter der Yokohama Reifen GmbH, und Gero Gerber, bei Yokohama Teamleiter Motorsport. Der Hersteller von Hochleistungsreifen gehört in diesem Jahr zu den Hauptsponsoren eines der traditionsreichsten und spektakulärsten Langstreckenrennen der Welt. Yokohama, schon seit Jahren Ausrüster zahlreicher Teams beim Langstreckenklassiker in der Eifel, will damit nachhaltig sein Engagement für den Motorsport unterstreichen

Neben der Ausrüstung mit Reifen und der damit verbundenen technischen Betreuung für rund 40 Teams dokumentieren in erster Linie die Yokohama-Aufkleber auf den Frontscheiben aller am Langstreckenklassiker teilnehmenden Fahrzeuge diese Verbundenheit. Darüber hinaus sind Werbebanden des japanischen Herstellers an TV-relevanten Bereichen rund um die Kombination aus Grand-Prix-Kurs und Nordschleife platziert. Die Zusammenarbeit zwischen Yokohama und den Veranstaltern des Motorsport-Marathons beinhaltet außerdem eine Fülle exklusiver Promotionaktionen und wurde zunächst für drei Jahre vertraglich festgeschrieben.

Während der gesamten Renntage beim „34. ADAC Zurich 24h-Rennen“ werden Händler, Kunden, Journalisten und Freunde des japanischen Unternehmens wie schon in den vergangenen Jahren in der Yokohama-Lounge über der Boxenanlage des Nürburgrings betreut.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.