„Trakta”: Neuer Wulstabdrücker von Ram-rod

Donnerstag, 15. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
„Trakta”: Neuer Wulstabdrücker von Ram-rod
„Trakta”: Neuer Wulstabdrücker von Ram-rod

Die britische Ram-rod Manufacturing Ltd. sieht 2006 als ein wichtiges Jahr für das eigene Unternehmen an. Denn man will zahlreiche neue Produkte auf den Markt bringen.

Die erste in der Reihe der weiterhin angekündigten Innovationen ist ein „Trakta“ genannter mobiler Wulstabdrücker für Landwirtschafts- und EM-Reifen, für den man übrigens noch auf der Suche nach Distributeuren im europäischen Markt ist. „Trakta“ kommt Anbieteraussagen zufolge mit Reifendurchmessern zwischen 20 und 38 Zoll bzw. Radbreiten von bis zu 20 Zoll zurecht und bringt ein Gewicht von 39 Kilogramm auf die Waage.

Der Wulstabdrücker soll sich insbesondere durch ein leichtes Handling auszeichnen. So braucht der Reifenmonteur – wie Ram-rod sagt – beispielsweise nicht unter dem Fahrzeug hantieren, da sich „Trakta“ auf der dem Fahrzeug zugewandten Seite des Rades automatisch an der richtigen Stelle zwischen Reifenwulst und Felge positioniere. Beim Abdrücken des Wulstes kommt das mitgelieferte so genannte „Power Pack“ zum Einsatz, das eine dem Gewicht von bis zu zehn Tonnen entsprechende Druckkraft aufbauen können soll.

„Wir alle unsere Produkte wurde ‚Trakta’ mit dem Schwerpunkt auf ein sicheres und einfaches Handling durch den Anwender entwickelt“, sagt Ram-rod-CEO Phil Sanders über den Wulstabdrücker, der in Großbritannien exklusiv über Rema Tip Top UK Ltd. vertrieben wird. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *