Schweigeminute für Edouard Michelin

Um genau 14:30 Uhr am morgigen Mittwoch gedenken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Michelin-Konzerns auf der ganzen Welt mit einer Schweigeminute ihres verstorbenen Chefs. Die für diese Zeit angesetzte Beerdigung wird auch über große Bildschirme im Stadion von Clermont-Ferrand zu verfolgen sein, um so möglichst vielen Menschen wenigstens auf diesem Wege eine Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten zu ermöglichen. Edouard Michelin ist seit heute bis in die morgigen Vormittagsstunden in der Kathedrale von Clermont-Ferrand aufgebahrt. Tausende von Menschen verabschieden sich dort von ihm.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.