TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Stahlgruber findet Models für „WERKSTATTkultur 2007“

Die Firma Stahlgruber geht für den heißbegehrten Erotik-Kalender „WERKSTATTkultur“ ungewöhnliche Wege in der Model-Wahl. Auf www.werkstattkultur.com konnte ganz Deutschland für die Finalistinnen abstimmen, die jetzt gefunden sind und in Kürze zum hochkarätigen Shooting mit Playboy-Fotografen Andreas Reiter und seinem Team eingeladen werden. Im kommenden September erscheint der exklusive Erotik-Kalender WERKSTATTkultur 2007. Nachdem die limitierte Erstausgabe des Hochglanz-Kalenders WERKSTATTkultur innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, werde die 2. Edition 2007 mit Spannung erwartet. Wie der Pirelli-Kalender sei auch die WERKSTATTkultur von Stahlgruber käuflich nicht zu erwerben – nur Premium-Kunden kommen in seinen Genuss. Die Verteilung erfolgt weltweit. Der Kalender sei inzwischen ein begehrtes und seltenes Sammlerobjekt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.