Hankook Rückgabe-Garantie geht in die dritte Runde

Montag, 10. April 2006 | 0 Kommentare
 

Zum dritten Mal in Folge gewährt die Hankook Reifen Deutschland GmbH ein 14-tägiges uneingeschränktes Rückgaberecht beim Reifenkauf. Im Sommer umfasst das Angebot die Produkte Ventus S1 evo, Ventus Sport und Ventus Prime. Sollte ein Kunde von der Performance der Reifen nicht überzeugt sein, nehme Hankook diese umgehend zurück, schreibt der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Der Kunde erhalte nicht nur den Anschaffungspreis, sondern auch die Kosten für Montage und Auswuchten erstattet. Die Garantiekarten seien exklusiv bei den etwa 170 Hankook Masters Partnern erhältlich. Die Hankook-Zufriedenheitsgarantie gelte für die oben genannten Sommerreifen bis zum 30.

Juni 2006. Vom 1. Oktober 2006 bis zum 31.

Dezember 2006 laufe die Aktion mit dem Hankook-Winterreifen Icebear W300. Um die Leistung in Anspruch zu nehmen, müsse der Kunde lediglich seinen Kaufbeleg und die ausgefüllte Garantiekarte vorlegen. Hankook geht davon aus, dass die Rückgabegarantie auch in diesem Jahr praktisch nicht in Anspruch genommen wird.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *