Jaguar XK in Serie auf 18, optional auf 19 und 20 Zoll

Donnerstag, 16. März 2006 | 0 Kommentare
 
Hier Raddesign "Senta" mit fünf Doppelspeichen in 20 Zoll
Hier Raddesign "Senta" mit fünf Doppelspeichen in 20 Zoll

Wenn der neue Jaguar XK in wenigen Tagen sein Debüt bei den Händlern hat, werden auf Coupé wie Cabrio in Serie Aluminiumfelgen im 7-Speichen-Design „Venus“ in 8,5x18“ vorne und 9,5x18“ hinten montiert sein (auch das Ersatzrad ist aus Leichtmetall) mit den Bereifungen 245/45 und 275/40 ZR 18. Die Rad-Reifen-Kombinationen Design „Carelia“ in 8,5 und 9,5x19 Zoll mit 245/40 sowie 275/35 ZR 19 bzw. „Senta“ in 9 und 9,5x20“ sowie 255/35 und 285/30 ZR 20 sind als Optionen verfügbar.

Ebenfalls auf der Sonderausstattungsliste steht das Leichtmetallfelgendesign „Sabre“ in 8,5 und 9,5x19“ und Reifen mit Notlaufeigenschaften in 245/40 und 275/35 ZR 19 in Verbindung mit einem sensorgestützten Reifenluftdruck-Kontrollsystem, „Sabre“ ist allerdings erst zum Ende des Jahres 2006 verfügbar. Bei der Wahl der Runflat-Option entfällt das Reserverad. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *