Conti in Genf: Mehr als Reifen

Unter dem Motto „Continental Automotive Systems. Forward Thinking“ zeigt die Division CAS der Continental AG auf dem Genfer Automobil-Salon neue Infrarot-Sensorik für Fahrerassistenzsysteme, die Weiterentwicklung der Vernetzung von aktiver und passiver Sicherheit und die Erfolge einer stringenten Hybridstrategie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.