SAA-Mitglieder sind am Auto-Salon stark vertreten

Nicht weniger als 40 Mitglieder des SAA, des Swiss Automotive Aftermarkets, sind am diesjährigen Auto-Salon in Genf (2.-12. März) mit ihren Produkten und Dienstleistungen vertreten. Mit dieser starken Präsenz dokumentieren die Unternehmen ihre wichtige Stellung innerhalb des Automobilmarktes, heißt es in einer Pressemitteilung des Schweizer Verbands. Mit den heute 71 Mitgliedern deckt der SAA rund 80 Prozent der in der Schweiz tätigen Firmen der Zulieferer des Garagengewerbes ab. Der SAA vertritt für seine Mitglieder nicht nur die nationalen und internationalen Interessen in Markt, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Er bietet auch interne Dienstleistungen, zum Beispiel bei Vernehmlassungen (Stellungnahmen im Rahmen der Schweizer Gesetzgebung durch Verbände), bei Messen und Ausstellungen oder in seinen Fachgruppen bei spezifischen Spartenproblemen. Mit über 3.000 Mitarbeitenden generieren die Zulieferer des Garagengewerbes über 1,5 Milliarden Franken Umsatz. Sie sind damit ein wichtiger Faktor der schweizerischen Wirtschaft.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.