Beitrag Fullsize Banner

Michelin Deutschland: 100 Jahre in Bewegung

Unter dem Motto „100 Jahre in Bewegung“ feiert Michelin dieses Jahr sein hundertjähriges Bestehen in Deutschland. 1906 gründete das französische Familienunternehmen seine erste deutsche Vertretung in Frankfurt am Main. Heute ist Michelin hierzulande einer der größten Reifenhersteller mit rund 5.000 industriellen Arbeitsplätzen und fünf Produktionsstandorten. Für Michelin Deutschland mit Sitz in Karlsruhe ist das Jubiläumsjahr daher ein willkommener Anlass, um die starke industrielle Präsenz in Deutschland und die Innovationskraft des Unternehmens in den Mittelpunkt der Kommunikation zu rücken.

PR mit Geschichten und Bildern

Dabei baut das Unternehmen in erster Linie auf PR-Maßnahmen. Die bewegte Geschichte des Unternehmens hält eine Vielzahl spannender Storys bereit, die im Rahmen der „100-Jahre-Kommunikation“ immer in Bezug zu aktuellen und zukunftsweisenden Michelin-Projekten gesetzt werden. Ein Beispiel: 1979 fuhr Michelin mit Daimler-Benz einen spektakulären Geschwindigkeitsrekord für Rundstrecken ein: 403,9 km/h schafften die Michelin-Spezialreifen damals auf dem Versuchsfahrzeug Mercedes C 111-IV. Über 400 km/h fährt heute auch ein serienmäßiger Bugatti Veyron. Michelin hat für den 1.001 PS-starken Supersportwagen exklusiv den schnellsten und breitesten Serienreifen der Welt konstruiert.

Ein anderer Rekord geht auf das Jahr 1909 zurück. Ein Flugzeug, dessen Tragflächen mit Michelin-Gummistoff bespannt waren, absolvierte den ersten Überlandflug in Deutschland. Heute stattet Michelin das Space Shuttle und den Airbus A380 mit Reifen aus. Fast alles, was sich auf Rädern bewegt, rollt auf Michelin – vom Fahrrad bis zum Flugzeug. Diese inhaltlichen Klammern, durch die das Unternehmen sowohl seine große Tradition als auch seine Zukunftsperspektive belegt, sollen das Kernelement der Kommunikationsaktivitäten sein.

Premium-Marke für nachhaltige Mobilität

Anhand der Meilensteine von gestern, der Leistungen von heute und der Innovationen für morgen, z. B. Reifen ohne Luft, lasse sich die dynamische Entwicklung des Unternehmens gut ablesen, meint Michelin. Der einstige Fabrikant von „Pneumatiks“ hat sich sukzessive zur Premium-Marke für nachhaltige Mobilität entwickelt. Denn über das Reifengeschäft hinaus bietet das Unternehmen auch in Deutschland traditionell seine Dienste für mobile Menschen an. Der berühmte Michelin-Führer erscheint in Deutschland bereits seit 1910 und ist seitdem gleichermaßen Gastronomieführer wie Reisebegleiter. Straßenkarten, Internet-Routenplaner und Navigationssysteme gehören ebenfalls zum Angebot. Zudem engagiert sich das Unternehmen für Verkehrssicherheit, indem es Fahrsicherheitszentren unterstützt und Aufklärungskampagnen wie „Achtung Auto!“ oder „Wir machen Druck“ durchführt.

Eigenständiges Jubiläumslogo

Mobilität symbolisiert daher auch das eigens zum Jubiläumsjahr gestaltete Logo. Das Keyvisual zeigt die spielerische Strichzeichnung eines Automobils. Die sympathische Auffassung des Themas wird durch den Stil der Typografie – einer leichten Schreibschrift in Versalien – konsequent aufgegriffen. Das Jubiläumslogo hebt sich stilistisch bewusst vom bestehenden Markenlogo ab. Gleichzeitig stehen beide Embleme bei gemeinsamer erwendung in harmonischer Koexistenz zueinander.

Der integrierte Jubiläumsslogan „100 Jahre in Bewegung“ übersetzt die ereignisreiche Geschichte des Unternehmens und unterstreicht, dass Michelin sich seit jeher als ein Motor für Innovationskraft und Mobilität versteht und auch in Zukunft diese Bereiche aktiv mitgestalten will. Das Automobil als Keyvisual symbolisiert Bewegung und den engen Zusammenhang zwischen Fahrzeugen und Reifen. Den Deutschlandbezug stellt das Logo sowohl optisch als auch textlich sicher: durch eine kleine schwarz-rot-goldene Flagge, deren stilisierte Strichdarstellung das gesamte Logo „in Fahrt“ zu setzen scheint, und durch den Textzusatz „Michelin in Deutschland“. Das ist wichtig, damit keine Verwechslung mit dem französischen Mutterkonzern auftritt, der 2006 bereits auf sein 117-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Zahlreiche Geburtstagsaktivitäten

Zu den Geburtstagsaktivitäten in Deutschland zählen unter anderem ein umfangreiches Buchprojekt zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Michelin in Deutschland, Webspecials im Internet, breit angelegte Presseaktivitäten sowie ein VIP-Event. Zum Auftakt hat Michelin im Dezember 2005 bereits einen großformatigen Kalender produzieren lassen, der Schlüsselmotive aus der historischen und aktuellen Markenwelt zeigt. Die Konzeption und Durchführung dieser Aktivitäten erfolgt in Zusammenarbeit mit Oliver Schrott Kommunikation GmbH (Köln), die seit 2003 auch den deutschen PR-Etat betreut.

In die klassische Werbung soll das Thema „100 Jahre“ ebenfalls integriert werden. Zum Dank an die zahlreichen Mitarbeiter in Deutschland wird Michelin außerdem Geburtstagspartys an deutschen Produktionsstandorten feiern. Über diese Events hinaus wird das Unternehmen seine internen Medien nutzen, um das Jubiläumsthema zu kommunizieren.

Starke Bedeutung von Michelin in Deutschland

Deutschland zählt zu den leistungsstärksten Standorten innerhalb des weltweiten Michelin-Konzerns. Insgesamt wird hier an fünf Produktionsstandorten in Karlsruhe, Bad Kreuznach, Homburg, Bamberg und Trier gefertigt. Dazu kommen Standorte für Vertrieb und Logistik sowie Tochterunternehmen wie beispielsweise der Runderneuerungsbetrieb Laurent Reifen GmbH und der Reifen-Räder-Spezialist Euromaster.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.