Alcoas Felgengeschäft wird neu geordnet

Mittwoch, 11. Januar 2006 | 0 Kommentare
 

Der Aluminiumkonzern Alcoa hat seinen Felgenbereich AWP (Alcoa Wheel Products) neu geordnet. Als Vizepräsidenten und Geschäftsführer werden für Nutzfahrzeugfelgen Tim Myers (40) und für Pkw-Felgen Douglas T. Dietrich (36) verantwortlich sein.

Sitz von AWP ist Cleveland (Ohio), Präsident der Sparte ist Kevin Kramer. AWP beschäftigt etwa 3.000 Mitarbeiter, hergestellt werden Nutzfahrzeug-, Pkw- und Motorradfelgen aus Aluminium im Schmiede- und Gussverfahren.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *