Tests mit Polyurethan-Laufflächen für die Runderneuerung

(Akron/Tire Review) Die Amerityre Corp. (Boulder City/Nevada) berichtet von ersten positiven Ergebnissen bei internen wie unabhängigen Tests bezüglich der Verwendung von Laufflächen aus Polyurethan für die Runderneuerung von Lkw-Reifen. Bei diesen Tests ging es im Wesentlichen um die Verbindung der Lauffläche mit der Karkasse. Laut Amerityre-CEO und -Präsident Richard Steinke hätten die Polyurethan-Laufflächen bereits zuvor verglichene Gummimischungen bei den beiden Kriterien Hitzebeständigkeit und Ozonempfindlichkeit übertroffen. Derzeit laufen auch Anwendertests, zum Beispiel im Minenbetrieb für OTR-Reifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.