Zahlreiche Pkw durch Lkw-Reifenlauffläche beschädigt

Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilt, hat eine nach einem Reifenschaden nahe der Anschlussstelle Lauf/Hersbruck auf der Fahrbahn der Autobahn 9 liegende Lkw-Lauffläche größeren Schaden angerichtet. Denn bevor der Fahrer des Lastzuges sie wieder einsammeln konnte, waren bereits 17 Fahrzeuge darüber gefahren und wurden dadurch zum Teil erheblich beschädigt. Die Verkehrspolizeiinspektion Feucht geht derzeit von einem Sachschaden von über 20.000 Euro aus.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.