Bei Busch wird operatives Geschäft umgebaut

Dienstag, 8. November 2005 | 0 Kommentare
 

Nach der erfolgten Übernahme der Reifen W. Busch GmbH & Co. KG durch Euromaster zum 1.

November ist nun damit begonnen worden, die 17 dazugehörigen Servicecenter am Niederrhein auf das operative Geschäft unter dem Dach des Michelin-Konzerns umzustellen. Der Umbau der Geschäftsräume und Werkstätten etwa soll Anfang 2006 abgeschlossen sein, „das werden wir mit besonders günstigen Preisen zusammen mit den Kunden feiern“, freut sich Dieter von Aspern, Geschäftsführer der Euromaster GmbH, auf den Neustart in der Region. „Auch unsere neuen Mitarbeiter werden über intensive Schulungen bestens auf ihre kommenden Aufgaben vorbereitet.

“ Darüber hinaus bietet Euromaster auf seiner Website bis zum 15. Dezember die Teilnahme an einem Gewinnspiel an; neben dem Top-Gewinn, einem Mini Cooper im Wert von über 16.000 Euro, verlost Euromaster eine Traumreise nach Mauritius.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *