Toyo produziert jetzt in Australien Gummimischungen

Die Toyo Tyre & Rubber Australia Limited (TAL, Präsident: Isamu Kaneto) aus Enfield (Neu Südwales/Australien), eine vor bereits 30 Jahren gegründete Tochtergesellschaft des japanischen Reifenherstellers, hat eine neue Anlage zur Gummimischung in Betrieb genommen. TAL importiert und vermarktet nicht nur Reifen der Marke Toyo, sondern auch andere Autoteile und stellt darüber hinaus Komponenten für Antivibrationsteile und Instrumententafeln aus Kautschuk her. Die neue Mischungsanlage ist in Minto und beschäftigt 61 Mitarbeiter, insgesamt stehen 277 Personen in den Diensten der Toyo-Tochtergesellschaft. TAL wird die jetzt neu produzierten Gummimischungen aber nicht nur selbst verbrauchen, sondern beliefert auch andere Kautschukverarbeiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.