Rigdon feiert mit Antonio Albacete EM-Titel

Montag, 31. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 
Die Siegermützen trugen ausnahmslos den Rigdon-Schriftzug
Die Siegermützen trugen ausnahmslos den Rigdon-Schriftzug

Der Günzburger Runderneuerer Reifen-Ihle schloss die Saison 2005 wie bereits im vergangenen Jahr mit dem Europameistertitel in der FIA-Truck-Race-Serie ab. Das spanische Cepsa Competition-Team mit seinem Piloten Antonio Albacete und MAN TGA 410 errang nach tollen Rennen letztendlich mit 463 Punkten den ersten Platz in der Gesamtwertung. Aber auch die folgenden fünf Plätze wurden durch Piloten besetzt, die Ihle-Reifen vom Typ Rigdon montiert hatten.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *