Deutscher Reifenmarkt kennt laut Michelin fünf Käufertypen

Donnerstag, 6. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Um das Kaufverhalten und Kaufgründe der Verbraucher anlysieren zu können, hat Michelin laut Spiegel Online in ganz Europa mehr als 8.000 Telefoninterviews (Deutschland: 1.500) geführt.

Befragt wurden dabei Autofahrer, die in den zwei Jahren zuvor neue Reifen für ihr Fahrzeug gekauft hatten oder dies innerhalb des nächsten Jahres planten. „Bei den Reifenkäufern lassen sich fünf Typen unterscheiden. Wir kennen diese Typen jetzt wesentlich besser und wissen, wie wir sie ansprechen sollten, um sie als Kunden zu gewinnen“, werden Aussagen von Pascal Roche – Michelin-Marketingchef für Deutschland, Österreich und die Schweiz – zitiert.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *