Beitrag Fullsize Banner

Neuer Plattner-Rekord mit VW auf Pirelli

Heute morgen hat der Rekordfahrer Gerhard Plattner nach 34 Stunden Autofahrt und rund 2.500 Kilometern Strecke in einem VW-Caravelle Istanbul erreicht. Dabei hat er nur 4,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer verbraucht. Am Montag war der 66-Jährige von Hannover aus gestartet. Ziel war es, die Wirtschaftlichkeit des 77-kW-TDI-Motors unter Beweis zu stellen. Gesponsert wurde die Aktion auch von Reifenhersteller Pirelli.

Gerhard Plattner hat auf der gesamten Strecke, die ihn durch sieben Länder führte, insgesamt 118,7 Liter Diesel verbraucht. Während seiner Fahrt von Hannover nach Istanbul hat er nur einen Tankstopp eingelegt. Im Szeged (Ungarn), 1.198 Kilometer nach dem Start, hat er zum ersten und einzigen Mal getankt. Ein Sachverständiger des ungarischen Automobilclubs MAK öffnete den in Hannover durch den ADAC verplombten Tank und versiegelte den Tank nach dem Auffüllen erneut. Weiter ging es über Nis, Belgrad und Sofia bis nach Erdine an der türkischen Grenze.

Istanbul erreichte Plattner am heutigen Donnerstag um 9 Uhr Ortszeit. Die Entsiegelung des Tanks in Istanbul nahm Dr. Hans-Henry Wieczorek, Geschäftsführer des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, vor und bestätigte den Verbrauch von 118,7 Litern – bei einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde. Istanbul hatte Volkswagen Nutzfahrzeuge als Ziel ausgesucht, da die Türkei der größte Exportmarkt der Marke ist. Allein im Jahr 2004 hat VWN insgesamt 26.500 leichte Nutzfahrzeuge durch den dortigen Generalimporteur Dogus in der Türkei verkauft.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.