ArvinMeritor verlagert Teile der Fertigung nach Mexiko

Der Automobilzulieferer ArvinMeritor (Troy/Michigan) verlagert einen Teil seiner Fertigung von Teilen für die Federung von Chickasha (Oklahoma) in das Werk Queretaro (Mexiko). Betroffen von der Maßnahme, die bereits im November abgeschlossen sein soll, werden 270 Mitarbeiter sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.