Beru muss MDAX verlassen

Am 19. September muss der Automobilzulieferer und Anbieter von Reifendruck-Kontrollsystemen Beru (Ludwigsburg) den MDAX, in dem die Deutsche Börse mittelgroße Unternehmen listet, verlassen. Der Schritt war erwartet worden, war doch mit der mehrheitlichen Übernahme Berus durch das US-Unternehmen BorgWarner der Beru-Anteil, der sich noch in Streubesitz befindet, stark gesunken.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.