dp SystemHaus ist Microsoft-„Gold Partner“

Die mit ihren Reifenlösungen tireVision und Tiresoft II bekannte dp SystemHaus GmbH aus Hürth hat die höchste Microsoft-Partnerstufe „Gold Partner“ erreicht. Die neue Einstufung als „Gold Partner“, welche bei Microsoft nach einem streng definierten Punktekatalog erfolgt, habe das Unternehmen in seiner Strategie bestätigt, den Kunden eine bestmögliche Lösungskompetenz anzubieten, so der Geschäftsführer Ralf Tröps.

Um den Status zu erreichen, wird auch von den Mitarbeitern der dp SystemHaus einiges abverlangt. Praxisnahe Prüfungen z. B. im Navision oder Infrastrukturbereich standen ebenso auf der Liste wie auch die von Kunden bestätigten Referenzprojekte. In diesen Referenzen können Kunden ihre Bewertungen für den Partner dp direkt an Microsoft reporten. Der Vorteil für die dp liegt in dem neutralen Feedback, um die Leistungen und Lösungen immer weiter zu verfeinern und an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Die dp SystemHaus arbeitet im Moment an dem Releasewechsel der Reifen-Brachenlösung tireVision 4, welche schon im Winter auf dem Markt verfügbar sein soll und auf Navision 4 aufsetzt. Diese neue Version des Reifenhandelspaketes soll durch die an Microsoft Outlook angelehnte Benutzerführung sehr einfach zu bedienen sein, unter Beibehaltung der erforderlichen praxisrelevanten Funktionalitätstiefe für den Reifenhandel.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.