Pit-Stop im Fußball-Fieber

Am Firmensitz in Heusenstamm treten am kommenden Wochenende mehr als 200 Mitarbeiter der Werkstattkette Pit-Stop in einem Fußball-Fest gegeneinander an. Aus dem gesamten Bundesgebiet reisen am Samstagnachmittag, dem 11. Juni, Mechaniker, Azubis, Filial- und Bezirksleiter zur Zentrale, um sich dort beim 3. Pit-Stop Fußball-Cup sportlich zu messen.

Zunächst nehmen alle interessierten Mitarbeiter an einer Auslosung teil, in der u.a. die Zusammensetzung der Teams erfolgt. Dieses System gewährleistet ein filialübergreifendes Ballvergnügen. Im Anschluss findet eine ausgelassene Betriebsfeier statt. Am Sonntag ab 8 Uhr kämpfen dann 16 Mannschaften um den ersten Platz. Einen würdigen Abschluss erhält das Event ab 15 Uhr durch üppiges Grillen. Noch am Sonntag begeben sich alle Pit-Stop-Angehörigen wieder auf den Weg nach Hause, um am Montag wieder wie gewohnt allen Kunden zur Seite zu stehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.