AEZ fördert Rennfahrertalent Zakowski

Leichtmetallfelgenhersteller AEZ fördert Philipp Zakowski (18), der im ADAC Volkswagen Polo Cup antritt. Als Sponsor in vielen Klassen des Motorsports engagiert sich AEZ auch für den Nachwuchs. Und mit Philipp Zakowski fördern die Felgenspezialisten einen Fahrer, der mit viel Verstand an die Sache geht und dem der Motorsport quasi in die Wiege gelegt worden war: Sein Vater Erich Zakowski ist ehemaliger Formel-1-Teamchef. Der große Bruder des 18jährigen Peter Zakowski gründete die Zakspeed Rennfahrerschule am Nürburgring, ist eine Legende auf der Nordschleife und holte zahlreiche Siege mit seiner Zakspeed Viper.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.