Aktien von Reifenherstellern beliebt

Unter der Überschrift „Reifenhersteller rollen in viele Depots“ erklärt das Handelsblatt in der heutigen Ausgabe, warum Aktien der Pneuproduzenten in der Gunst von Analysten und Investoren derzeit so beliebt sind und nennt zwei Hauptgründe: Einmal seien die Reifenhersteller wegen ihres Ersatzgeschäftes weniger anfällig für konjunkturelle Schwankungen als die Automobilhersteller selbst. Zum anderen loben sie die Preisdisziplin, den großen Herstellern sei es gelungen, einen Preiskrieg untereinander zu vermeiden und statt dessen Preiserhöhungen durchzusetzen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.