Kritik an Hilfe für Hankook in der Slowakei

(Akron/Tire Review) Wie die slowakische Zeitung „Spectator“ schreibt, werden die Zugeständnisse der slowakischen Regierung an den koreanischen Reifenhersteller Hankook Tire Co. im Land und in der Branche immer stärker kritisiert. Die Regierung hatte Hankook weitreichende Zugeständnisse gemacht, damit der Hersteller sich in der Slowakei ansiedeln würde; diese werden als „unfaire Wettbewerbsvorteile“ kritisiert und sollen sogar bis zu 21 Prozent der Investitionskosten in Höhe von rund 500 Millionen Euro abdecken. Fraglich bleibt allerdings, ob diese Incentives mit den Wettbewerbsregeln der Europäischen Union im Einklang stehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.