Mehr Umsatz bei Nizhnekamskshina

Montag, 2. Mai 2005 | 0 Kommentare
 

Der russische Reifenhersteller Joint Stock-Company Nizhnekamskshina hat im ersten Quartal 2005 mit 91 Millionen US-Dollar (70,8 Mio. Euro) 1,3 Prozent mehr umgesetzt als im gleichen Vorjahresquartal. Der letztjährige Quartalsgewinn (net profit) von 3,8 Millionen Dollar hat sich allerdings in einen Verlust von 3,1 Millionen gewandelt.

Der Hersteller konnte seine Quartalsproduktion um 0,2 Prozent auf 2.547.400 Einheiten steigern, schreibt das Moskauer Forschungsinstitut CentreInvest Securities.

Nach Wert ging die Produktion allerdings um 2,4 Prozent auf 86,6 Millionen Dollar zurück. Vor zwei Monaten konnte Nizhnekamskshina erstmals nach mehreren Jahren wieder einen Jahresgewinn melden, obwohl die Margen relativ gering blieben..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *