Pirelli baut neue Kabelfabrik in Brasilien

Der Pirelli-Konzern wird eine neue Fabrik für Unterseekabel im Bereich von Öl- und Gasplattformen in Brasilien errichten und investiert dafür 20 Millionen Euro. Das Werk wird in Vila Velha im Bundesstaat Espirito Santo errichtet und soll schon im nächsten Jahr in Produktion gehen. Diese speziellen Kabel verbinden zum Beispiel den Meeresgrund mit Schiffen und Plattformen und sind multifunktional, d. h. sie dienen beispielsweise der Energie- ebenso wie der Datenübertragung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.