Neue Lenk- und Ruhezeiten für Lkw

Das EU-Parlament hat den Weg bereitet für neue Sozialvorschriften für gewerbliche Gütertransporte. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung meldet, werde somit eine tägliche Mindestruhezeit von 12 Stunden eingeführt, so ein Sprecher der christdemokratischen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament nach der zweiten Lesung des Gesetzesvorschlags. Die Pause könnte in zwei Zeiträumen von mindestens drei und neun Stunden unterteilt werden. Transporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von unter 3,5 Tonnen sollen den in der geplanten Verordnung enthaltenen Lenk- und Ruhezeiten nicht unterliegen. Vor kommenden Herbst wird allerdings keine Einigung über die Vorlage erwartet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.