Analysten schätzen Michelin besser ein

Die so genannten „Earnings per share“, also der Gewinn je Aktie, wird sich bei Michelin bis zum Ende des kommenden Jahres positiv entwickeln. Wie die Deutsche Bank schreibt, werden in 2005 5,50 Euro pro Aktie erwartet, in 2006 sogar schon 6,50 Euro. Damit setzt die Bank eine positivere Entwicklung voraus als der Rest der Analystengilde, der mit jeweils 50 Cent weniger kalkuliert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.