ATS Euromaster erfährt Millionen-Investition

Michelin will in seine Handelstochter ATS Euromaster in Großbritannien etliche Millionen Euro investieren. Mit dem Geld sollen die 530 Niederlassungen während der kommenden zehn Jahre von Grund auf renoviert, erweitert und auf den neuesten Stand gebracht werden, wie Auto Industry schreibt. Im laufenden Jahr werden zunächst 80 der Betriebe mit neuen Einrichtungen für die Fahrzeuganalyse ausgestattet. Darüber hinaus werden alle ATS-Mitarbeiter in Kundenservice und Fahrsicherheit geschult. Diese Maßnahmen sind lediglich Teil weiter gehender Investitionen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.