Beru baut Entwicklungsstandort Ludwigsburg aus

Der Automobilzulieferer Beru AG wird den Forschungs- und Entwicklungsstandort Ludwigsburg ausbauen. Das Test- und Prüfzentrum des Konzerns soll um einen Erweiterungsbau mit rund eintausend Quadratmetern Nutzfläche ergänzt werden.

Der Baubeginn ist für Juli 2005 vorgesehen. Zum Ende des Geschäftsjahres Ende März 2006 soll das neue Gebäude fertiggestellt sein und der Betrieb aufgenommen werden. Die Entscheidung zum Ausbau der FuE-Kapazitäten am Standort Ludwigsburg hat der neue Aufsichtsrat der Beru AG in seiner jüngsten Sitzung getroffen. Beru will im laufenden und im kommenden Geschäftsjahr fast fünf Millionen Euro in den Ausbau investieren.

Die Bedeutung für den Standort erklärt der Vorstandsvorsitzende der Beru AG Marco v. Maltzan: „Diese Investitionsentscheidung steht ganz im Zeichen unserer langfristigen Unternehmenspolitik, Beru durch permanente Innovationen fit zu machen für die Zukunft. Dafür investieren wir Jahr für Jahr rund zehn Prozent unseres Umsatzes. Mit diesem Wert liegen wir an der Branchenspitze.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.