Hankook schafft den Höhenrekord

Montag, 21. Februar 2005 | 0 Kommentare
 
Auf dem Gipfel angekommen - Hankook ist erfolgreich beim Weltrekordversuch
Auf dem Gipfel angekommen - Hankook ist erfolgreich beim Weltrekordversuch

Mit Offroadreifen der Marke Hankook konnte jetzt ein neuer Höhenweltrekord für Pkw aufgestellt werden. Rainer Zietlow und Frank Bormann erklommen auf dem chilenischen Vulkan Ojos del Salado mit einem Volkswagen Touareg die unglaubliche Höhe von 6.081 Meter.

“Auch dank der guten Qualität der Hankook SUV-Reifen Dynapro AT konnte das schwierige Gelände mit scharfkantigen Steinen, Geröll und tiefem Sand gemeistert werden. Der Rekord wurde in diesen Tagen vom Guinness Buch der Rekorde offiziell bestätigt”, schreibt Hankook in einer Pressemitteilung. Bei dem verwendeten Hankook Dynapro AT handelt es sich um einen Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung für allradgetriebene Pickups, Freizeit- und Mehrzweckfahrzeuge.

Er wurde gleichermaßen für den Einsatz auf Straßen wie im Gelände konzipiert. Durch die optimierte Reifenaufstandsfläche ergeben sich ein Maximum an Grip sowie ein gleichmäßiges Verschleißbild in Verbindung mit einer hohen Kilometerlaufleistung. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *