Erstnotierung: Kumho-Aktie steigt in London

Der koreanische Reifenhersteller Kumho hat jetzt seine Erstnotierung an der Londoner Börse bestanden, wie Tire Review berichtet. Bereits seit Anfang Februar werden die Aktien angeboten, der Börsenhandel begann allerdings erst am 16. Februar. Am Ende des ersten Handelstags konnte die Kumho-Aktien einen Kursanstieg von sechs Prozent auf 11,48 Euro (£7.92) gegenüber dem Ausgabepreis aufweisen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.