Degussa baut Ruß-Kapazität in Brasilien aus

Montag, 14. Februar 2005 | 0 Kommentare
 

Die Degussa AG (Düsseldorf) wird die Kapazität ihrer Produktionsanlage für Carbon Black (Ruß) in Paulinia/Brasilien auf 100.000 Tonnen im Jahr erweitern. Diese Investition wurde jetzt vom Vorstand der Degussa genehmigt.

Damit ist der Weg für den sofortigen Baubeginn frei. Das Unternehmen hatte dieses Projekt bereits im September 2004 angekündigt. Die hergestellten Ruße sind vor allem für die Produktion von Reifen bestimmt.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *