Hayes Lemmerz: Vor Gericht und auf hoher See

Donnerstag, 10. Februar 2005 | 0 Kommentare
 

Ende Februar geht der Fall Büchel gegen Hayes Lemmerz vor Gericht in die nächste Runde. Es geht um unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich der Aufhebungsmodalitäten des Geschäftsführervertrages. Hans-Heiner Büchel (53) stand seit 25 Jahren in den Diensten des Räderherstellers Lemmerz und war seit 2000 Geschäftsführer der Hayes Lemmerz Holding in Königswinter.

Wie "auf den Fluren" kolportiert wird, soll es allerdings nicht nur um vertragliche Angelegenheiten gehen. Was die Parteien im Unterschied zu früheren Fällen nicht selbst zu regeln vermochten, soll nun ganz offenbar in aller Öffentlichkeit ausgewalzt und dem Urteil eines Gerichtes vorbehalten bleiben. Ausgang ungewiss, denn bekanntlich gilt: Vor Gericht und auf hoher See sind wir alle in Gottes Hand.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *