Neuer Impuls fürs Winterreifengeschäft in Sicht

Donnerstag, 6. Januar 2005 | 0 Kommentare
 

Wie der ADAC meldet, plane die Bundesregierung für den Sommer 2005 „eine Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO), wonach Autofahrer bei winterlicher Witterung nur mit geeigneter Bereifung unterwegs sein dürfen“. Die StVO-Änderung solle zwar nicht ausdrücklich das Aufziehen von Winterreifen vorschreiben (sei also keine "Winterreifenpflicht"), aber immerhin den Autofahrer stärker als bisher in die Verantwortung nehmen: Wer sein Fahrzeug trotz vereister oder verschneiter Straßen nicht mit geeigneten Reifen ausgerüstet hat, solle nicht am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, schreibt der Automobilclub..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *