EU-Kommission gibt Plazet zur Übernahme von Beru

Die EU-Kommission hat die Übernahme des Ludwigsburger Autozulieferers Beru durch den US-Konzern BorgWarner ohne Auflagen erlaubt. Der neue Verbund erreiche keine marktbeherrschende Stellung, habe eine vierwöchige Wettbewerbsprüfung der EU-Kommission laut Online-Dienst der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ ergeben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.