Beitrag Fullsize Banner NRZ

Mitsubishi setzt auf Pirelli

Pirelli wird in der Rallye-Weltmeisterschaft 2005 ein weiteres Eisen im Feuer haben: Mitsubishi bestreitet mit Harri Rovanperä, Gigi Galli und Gilles Panizzi auf Reifen des italienischen Herstellers alle 16 WM-Läufe. Das Mitsubishi-Werksteam wird zwei Autos der neuesten Evolutionsstufe des Lancer WRC bestreiten, Galli und Panizzi werden sich ein Cockpit teilen und abwechseln, eventuell wird aber auch ein dritter Lancer WRC bei einigen europäischen Rallyes an den Start gehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.